BioXplorer 400
Weitere Informationen

There is no additional media available for
this product.

Produkt Abbildung
Klicken Sie ein Bild für eine größere darstellung an
Anfage
Um HEL zu diesem Produkt zu kontaktieren, einschließlich der Anforderungen des Prospekts, klicken Sie hier.
ShareThis

Überblick

Overview

Der BioXplorer 400 bietet die ideale Plattform für die Entwicklung und Optimierung von Bioprozessen mit 4 oder 8 Reaktoren parallel mit Fermentationsvolumina von 20 ml bis 150 ml // 50 bis 400 ml.
Dieser Volumenbereich liefert Daten von hoher Qualität für eine zuverlässige Vorhersage des Verhaltens im großen Maßstab über einen breiten Bereich von Bedingungen.
Das System ist äußerst flexibel und ermöglicht den austauschbaren Einsatz kleinerer Gefäße mit einem Arbeitsvolumen von nur 20 ml. Die kleineren Schiffgefäße eignen sich hervorragend für datenreiche Screening-Kampagnen.

Durch den modularen Aufbau und die umfangreiche Auswahl an Optionen kann der BioXplorer 400 an jede Anwendung angepasst werden, einschließlich mikrobieller Fermentation, C1-Gas-Fermentation und Säugetierzellkultur.

  • Die vielseitigste Bioprozess-Plattform für die Bioprocess-Entwicklung und -Optimierung
  • Hoher Informationsgehalt und ausgezeichnete Skalierbarkeit für Bioreaktoren im großen Maßstab
  • Reduzieren Sie die Mediakosten und optimieren Sie die Laborplatznutzung
  • Optionale Überdruckausführung bis 10 bar System
  • Parallele Durchführung von 4 bis 8 unabhängigen Reaktoren mit einer Bioreaktorgröße bis zu 500 ml
  • Individuelle Temperatur- und Rührersteuerung
  • Eigener mechanischer Antrieb oder optionales Überkopfrühren
  • Integrierte Flüssigkeits- und Gaszufuhr mit Optionen zur Gasmischung.
  • Kontrolle aller Parameter einschließlich pH, DO und Optionen für OD, Schaumerkennung und Füllstand.
  • Optionale integrierte Abgasanalyse (OUR / CER) Bioreaktoren
  • Wiederverwendbare Glas- oder Edelstahlreaktoren für Standard- oder Hochdruckfermentationen.
  • Standard- oder kundenspezifische Kopfplatten zur Aufnahme aller im Großmaßstab verwendeten Sonden und Ressourcen
  • Arbeitsvolumina von 50 ml bis 400 ml reduzieren die Reagenzienkosten erheblich, ermöglichen jedoch eine fortgesetzte Probenahme und die Weiterverarbeitung
  • Reaktoren mit 20 ml bis 150 ml können auch austauschbar verwendet werden Software
  • Multi-Reaktor-Steuerungssoftware mit unbegrenzter Rezeptplanung in einer beliebigen Anzahl von Schritten. Pläne können jederzeit online ohne Prozessunterbrechung geändert werden
  • Reaktoren einzeln oder gleichzeitig starten und stoppen
  • Verwalten, welche Parameter mit protokolliert und aufgezeichnet werden mit anpassbaren tabellarischen und grafischen Anzeigen
  • Exportieren Sie Datenfunktionen und integrieren Sie sie mit internen elektronischen Laborheften und Aufzeichnungssystemen
  • DoE- und QbD-Paketintegration